Dharmazentrum, Schaffhausen

Dharmazentrum, Schaffhausen

Das Dharmazentrum Schaffhausen gehört zum internationalen Netzwerk Maitreya Mandala mit buddhistischen Studien- und Meditationszentren in Deutschland, Ungarn und der Schweiz. Unser Anliegen ist, die buddhistische Lehre zu erforschen, zu praktizieren und zu vermitteln. Damit führen wir die von Lama Govinda begründete Tradition eines zeitgemässen Buddhismus in Europa weiter. Maitreya bedeutet allumfassende Liebe, die Mitgefühl, Klarheit und Weisheit einschliesst. Maitreya ist der Buddha der Zukunft, die wir durch unser Praktizieren gestalten. Das Mandala ist ein wachsender Kreis, der immer wieder neu aus der Mitte des eigenen Herzens entsteht. Der Name Maitreya Mandala steht für die Art, wie wir zusammen arbeiten und als Zentren zusammenwirken. Jedes Zentrum hat seine eigene Identität und Organisationsstruktur und wird von einem Mitglied des Ordens Arya Maitreya Mandala geleitet. Wir sind verbunden durch gemeinsame Werte und Ziele und die Entschlossenheit unser menschliches Potential zum Wohle aller Wesen zu entfalten. Wir studieren alle Entwicklungsphasen des Buddhismus. In dieser Ausrichtung orientieren wir uns am Leben und am Werk Lama Govindas sowie an seiner lebendigen Übertragung durch seine persönliche Schülerin Vajramala.

Készítés éve: 
2015
Mobil verzió: 
van